Sandra Schulze

Sandra Schulze

Visuelle Kommunikation

Illustration & Graphic Recording

Führungskräfte mit blauem Herz

Graphic RecordingPosted by Sandra Schulze 16 May, 2016 13:26:30
Beeindruckende Zusammenarbeit

Vor einem halben Jahr bekam ich einen Anruf von der Firma AVR aus dem Rhein Neckar-Kreis: "Ich habe in der Econo einen Bericht über Ihre Arbeit gelesen. Das Magazin liegt schon seit Tagen auf unserem Schreibtisch. Wir sind begeistert von Ihrer Arbeit und möchten Sie gerne für unseren nächsten Workshop buchen" Wir machten gleich den Termin fest, denn was im Kalender steht, kann nicht verloren gehen.

Dann war es soweit. Wir konnten uns vorab nicht entscheiden welches Material, also entschied ich spontan danach was der Raum hergibt und was meine Auftraggeber später mit der grafischen Zusammenfassung vor hatten. Foamboards wurden es dann.

Von Anfang an beeindruckte mich die ruhige, positive, tatkräftige Stimmung. Die Teilnehmer gingen respektvoll, engagiert und sehr humorvoll miteinander um. Die Chefin (Katja Deschner) hatte dabei das lauteste und schönste Lachen. Die Abteilungen stellten Ihre Bereiche, Leistungen, Vorteile und Kennzahlen in einem 45 min. Vortrag vor.
Der Moderator Dr. Hamid Saberi (UVE) schlüpfte in die Rolle eines Investors der über die einzeln Abteilungen "entscheidet". So entstand ein kleines unterhaltsames "Theaterstück" mit dem Nebeneffekt, dass alle die Sache ernst nahmen, ohne Stress.
Interessant war daran, dass sich eigentlich alle im Grunde einig waren. Die Bürger denen wir den Müll abholen und den besten Service bieten, sehen wir als Kunden. Mit dem Anspruch alles möglich zu machen was machbar ist. Der Erfolg gibt ihnen recht, es gibt keine Beschwerden sondern Lob.


Am Abend wurde gemeinsam vom Feinsten gespeist und ein Witz nach dem anderen gerissen. Plötzlich ein Notfall in einer Abfallhalle. Alle wussten was zu tun ist. Souverän wurde gehandelt ohne Schuldzuweisungen oder Lethargie. Einige fuhren noch mitten in der Nacht zu der Halle. Sogar dabei wurde versucht mit Humor nicht in Panik zu verfallen.
Am nächsten Tag wurde der Workshop mit allen Teilnehmer fortgesetzt. Jede Aufgabe wurde nach Plan erfüllt und die Zielvorgaben abgestimmt. Die AVR hat mir mich beeindruckt und gezeigt wie Führung wirklich geht. Vertrauen, Selbstverantwortung und respektvoller freundlicher Umgang sind keine Phrasen. Denn die Mitarbeiter wissen, mit falschen Spielen oder Versuchen jemanden zu hintergehen führen ins Leere. Traumhaft, dass es so tolle Firmen gibt.











  • Comments(0)//blog.sandraschulze.com/#post169